Verlagsstarter

Verlagsgründung für Anfänger

Verlagsstarter header image 2

Bye Bye Buchmesse

March 15th, 2009 by Dorothea

Leipzig: ich werde hier sein im Sonnenschein und bei Wolken ;-)

Leipzig: ich werde hier sein im Sonnenschein und bei Wolken ;-)

Jetzt ist sie also vorbei, die Leipziger Buchmesse 2009.

Sibylle Lewitscharoff ist ausgezeichnet worden, wie auch Ilja Trojanow (der hat den Preis der Verlage bekommen und sich sehr gefreut) – nicht ganz so umjubelt wie letztes Jahr angeblich.

Dafür wurde mit 147.000 Gästen (davon 43.000 Fachleute) ein neuer Besucherrekord aufgestellt: 14% mehr als im Jahr zuvor waren zur Buchmesse geströmt, konnte Wolfgang Marzin, der Messegeschäftsführer, glücklich verkünden. (alle Zahlen auf der Website der Messe)

2000 Verlagsstände (circa), 300 über die ganze Stadt verstreute Lesestätten – nicht nur die Besucherzahlen waren enorm (zur Indie-Verlagsparty kamen auch ordentliche 1400 Leute – das waren dann einige mehr als in Frankfurt!)

Und was sagen die Verlage dazu?

«Wir spüren hier nichts von der Krise», berichtet Doris Giesemann vom Münchner Sachbuchverlag Dorling Kindersley. […] Auch der Verleger von Hoffmann und Campe (Hamburg), Günter Berg, wertete die Messe als vollen Erfolg: «Sie sehen doch das Gedränge: Die Menschen kommen zur Messe und sie wollen lesen und vor allem Gutes lesen.» Insbesondere für die großen Verlage lohnt sich der durchaus kostspielige Messeauftritt. «Das ist eine ungeheure Imagepflege für uns», sagt der Vertriebsleiter des Berliner Aufbau Verlags, Andreas Krauß.”  (zitiert nach MonstersandCritics) Wieviele Bücher wohl geklaut worden sind, das verrät wieder niemand – jedenfalls twitterte Voland&Quist schon am ersten Tag nach einer Stunde, dass gerade der erste Diebstahl verhindert worden sei…

Mein Buch der Buchmesse: Amateure von Angelika Klüssendorf.

Na denn auf ein Neues 2010: vom 18. – 21. März gehts wieder weiter …

Schlagworte:   · Keine Kommentare

0 Kommentare bislang ↓

Kommentare geschlossen.