Verlagsstarter

Verlagsgründung für Anfänger

Verlagsstarter header image 2

stART10 – Programmplanung #mystART10

September 7th, 2010 by Dorothea

Zwei Tage bzw. einen Tag bevor es losgeht bin ich mir immer noch nicht ganz sicher, welche Workshops und Vorträge ich wirklich besuchen werde, aber erstellte Pläne ändern sich ja sowieso gerne vor Ort und das ist jetzt mal meine ungefähre “Piste”, die #mystART10:

Mittwoch:

wenn ich es schaffe, würde ich mir gerne schon das Museumsspecial mit Gerd Leonhard und Christian Henner-Fehr ansehen und abends hoffe ich auf ein #twabendessen mit @dasBogenfenster und anderen stART-Besuchern… Vorschläge, wo man gut essen kann: gerne in die Kommentare oder via Twitter, bin dankbar für Hinweise!

UPDATE: das #twabendessen findet ab 20.15 Uhr in Nuh’s Thai Schnellrestaurant, Dellplatz 6, statt. Tischreservierung auf den Namen Martin, wer sich noch anschließen möchte: gerne!

Donnerstag

Fange natürlich mit Begrüßung und Vortrag von Prof. Dr. Carsten Winter an und um

12:00 Uhr werde ich mir wahrscheinlich PR-Doktor Kerstin Hoffmann “Was kostet das?… Budgets und ROI, Monitoring und Kennzahlen im Social Web” anhören. Lese ihr Blog sehr gerne und möchte sie jetzt auch mal live hören. Sehr empfehlen kann ich allerdings auch Henning Krieg “Social Media und Recht”, den ich bereits bei einem Twittwoch erleben durfte.

Um 14:00 Uhr mache ich wahrscheinlich mit Klaus Wolfrum und dem Workshop “Mobile Tagging als Element des Online-Marketings”  oder aber zu Christine Enterlein und der “DIY-Online-Kommunikation für ein gemeinnütziges Filmfestival“- mal sehen!

Um 16:00 Uhr habe ich das erste echte Problem. Patrick Breidenbach “Kulturkommerzialisierung ohne Gesichtsverlustoder Mirko Lange “Social Media-Zurück in die Zukunft”? Oder aber doch bei Hagen Kohn und seiner Vorstellung von Vioworld vorbeischauen?

Danach werde ich zu Frank Tentler und den Cloud Communities gehen.

Freitag

Um 9:30 Uhr geht es los mit Shelley Bernstein “Web 2.0 strategy of the Brooklyn Museum” und dann bin ich von

10:45 bis 11:30 Uhr bei Marc van Bree, der “A Framework for Social Media Strategy” vorstellt. Zeitgleich spricht leider auch Annette Schwindt über “Offizielle Facebook-Seiten für Kulturschaffende und Veranstalter”. Die Autorin des Facebook-Buchs hätte ich sehr gerne gehört und kennengelernt.

12:00 Prof. Dr. Christoph Breidenich „Arkadien oder Arbeitslager? – Design und Kommunikation im Social-Web

14:-14:45 entweder Mike Ellis “Mobile culture – the next frontier” oder Prof. Dr. Stephan Sonnenburg “Brauchen Kulturmarken Markenkultur?”

und als Abschluss, vno 14:50 bis 15:35Uhr, hören sich die Vorträge von Helge Kaul “Interaktive Wertschöpfung und Social Media” oder Christoph Bauer “PR im Social Web – die Kunst des Eigensinns” gut an.

Ich freu mich jedenfalls sehr auf die nächsten Tage!

Schlagworte:   · · Keine Kommentare

0 Kommentare bislang ↓

Kommentare geschlossen.